Weihnachten wie damals

17. November bis 30. Dezember 2017

Jedes Jahr vorm Advent machen sich Gärtner und Floristen Gedanken über liebevolle blumige Gestaltungen in unserer gesamten Gärtnerei. Heuer liegt Lebkuchenduft in der Luft und wir packen die gute alte Zeit aus. Gönnen Sie sich eine Atempause in unserem Meer von Weihnachtssternen, welche neben vielen Outdoor-Pflanzen auch heuer den Ton angeben. Weihnachten wie damals – unsere kreative Weihnachtswerkstätte kann’s kaum erwarten!

Kleiner Adventmarkt & Weihnachtsblumenschau
17. bis 19. November, täglich 9-18 Uhr, Eintritt frei

Unsere Pflanzen der Saison bekommen heuer abermals mehr Raum. Auf ein paar Aussteller können und wollen wir aber natürlich nicht verzichten. Frisch gebackene Krapfen, individuelle Geschenke, Adventkränze und heißer Punsch gehören nun einfach einmal dazu! Und wir enthüllen erstmals unser florales Lebkuchenhaus im Palmenhaus! Samstag und Sonntag fährt wieder der Shuttlebus zum Sumerauerhof gratis, wo Samstag und Sonntag auch der Kathreinmarkt stattfindet.

Märchen-Advent mit Monika Wild
1., 15. und 22. Dezember, jeweils 17 Uhr

Seit fünf Jahren sucht Monika Wild aus Sankt Florian sehr behutsam und mit viel Liebe die Geschichten für kleine und große Kinder aus. An drei Adventfreitagen darf daher wieder gelauscht, geschmunzelt und mitgesungen werden. Treffpunkt im Cafe, Dauer ca. eine Stunde.

Traditionelles Adventkranzbinden
1. und 2. Dezember, täglich 9-16 Uhr

Über 300 Adventkränze wurden allein letztes Jahr von Ihnen persönlich für sich oder für Freunde gebunden. Welch ein Ereignis! Die Freude über einen selbst gebundenen Kranz ist einfach doppelt so groß! Hoffentlich auch heuer wieder. Unsere Floristen helfen Ihnen natürlich auch diesmal. Einsteigen kann man jederzeit. Unsere professionelle Hilfe ist kostenlos – alle Materialien von Reisig bis zu den Kerzen sind vor Ort bereitgestellt und werden nach Aufwand verrechnet. Keine Anmeldung erforderlich.

Live-Klaviermusik im Palmenhaus
Adventsamstage, jeweils 14-17 Uhr, Eintritt frei

Unser Cafe unter Palmen ist gerade auch zur Adventzeit der ideale Ort zum süßen Nichtstun. Zu dieser Jahreszeit servieren wir auch heißen Punsch, selbst gepflückten Kräutertee und duftige Mehlspeisen. An den Adventsamstagen wird zudem unser Klavier live bespielt.

Vanillekipferl & Köttbullar
6. Dezember 2017

2 Kommentare zu “Weihnachten wie damals

  1. Die schönste Gätnerei weit und breit.
    Wunderbares Wohlfühl Ambiente, so eine hervorragende Präsentation der Pflanzen und Arrangements. Super kompetentes und nettes Personal.
    Und nicht zu vergessen die Mehlspeisen, ein Gedicht.

Schreibe einen Kommentar zu Sebastian Sandner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.