Valentinstag 2014 – wir sagen „Danke“ mit Blumen!

Tagtäglich, rund um die Uhr, sind die zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes zum Wohle unserer Gesellschaft im Einsatz. 18.500 freiwillige und 1.600 berufliche MitarbeiterInnen, sowie 550 Zivildiener, stehen derzeit im Dienst des Roten Kreuzes OÖ. Jedes Jahr leisten die freiwilligen Helfer in über 500.000 Einsätzen des Rettungsdienstes und bei mehr als 23.000 Einsätzen des Notarztdienstes rund 2,7 Millionen unbezahlte Stunden im Dienste der oberösterreichischen Bevölkerung!

Ein herzliches „Danke“!

Der diesjährige Valentins-Gruß der OÖ Gärtner steht daher im ganzen Bundesland unter einem gemeinsamen Motto, erklärt Landesgärtnermeister Dietmar Bergmoser: „Die OÖ Gärtner sagen auf diesem Weg „Danke“ für die vielen unbezahlten Stunden, die von den MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes geleistet werden!“

Zu Besuch beim Ennser Roten Kreuz - Bezirksgärtnermeister-Stv. Sebastian Sandner überreicht gelbe Frühlingsprimeln an Ortsstellenleiter/Bürgermeister Franz-Stefan Karlinger und 1. Ortstellenleiterstv. Martin Polak

Zu Besuch beim Ennser Roten Kreuz – Bezirksgärtnermeister-Stv. Sebastian Sandner überreicht gelbe Frühlingsprimeln an Ortsstellenleiter/Bürgermeister Franz-Stefan Karlinger und 1. Ortstellenleiterstv. Martin Polak

Die Vertreter der OÖ Gärtner werden in den nächsten Tagen mit einigen Tausend Frühlings-boten über 50 Rot-Kreuz-Dienststellen in ganz Oberösterreich besuchen, um den MitarbeiterInnen einen kleinen Blumengruß als Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Mitbürger zu überreichen! „Nicht nur in Katastrophen-Situationen, wie zuletzt beim Hochwasser 2013, sondern tagtäglich, leisten die unzähligen Helfer des Roten Kreuzes einen sehr wichtigen, vielfach unentgeltlichen und mitunter auch unbedankten Beitrag für unsere Bevölkerung“, so Bergmoser.

Zu Besuch beim Florianer Roten Kreuz - Bezirksgärtnermeister-Stv. Sebastian Sandner übergibt knallgelbe Frühlingsprimeln an Ortsstellenleiter/Bürgermeister Robert Zeitlinger und Dienstführenden Markus Diesenreither

Zu Besuch beim Florianer Roten Kreuz – Bezirksgärtnermeister-Stv. Sebastian Sandner übergibt knallgelbe Frühlingsprimeln an Ortsstellenleiter/Bürgermeister Robert Zeitlinger und Dienstführenden Markus Diesenreither

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.