Sommerkino & Sommertheater 2014

So heißen auch heuer unsere zwei Fixpunkte zu Beginn und zu Ende des Sommers. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet, Sie können Tickets auch über Telefon eine Woche lang reservieren! Telefon 07224/80881-30

Sommer-Impro-Theater
4. und 5. September, Beginn 20.00 Uhr

Donnerstag, 4. September
Chamäleon Regensburg : Zebras Linz

Fürs Chamäleon spielen Katrin Seidel & Tobias H. Ostermeier
Für Zebras Linz spielen Manuela Wieninger & Matthias Schloßgangl

Freitag, 5. September
Fastfood Theater München : Improvista Social Club Wien

Fürs Fastfood spielen Christl Sittenauer & Karin Krug
Für Improvista spielen Barbara Willensdorfer & Helmut Schuster

Moderation & Musik an beiden Abenden:

John F. Kutil (Landestheater Linz) und Michael Gumpinger (München)

musik_gumpinger[1] JohnFKutil_FotoKlausHuemer

Freie Sitzplatzwahl bei Tisch, Karten je 22.-
Telefonische Reservierungen unter 07224/80881-30
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Palmenhaus statt!

Rückblick Sommer-Impro-Theater 2012

Rückblick Sommer-Impro-Theater 2013

 

7. Florianer Sommerkino
4. und 5. Juli, Beginn ca. 21.30 Uhr

Die Filmauswahl ist heuer auf zwei sehr unterschiedliche Filme gefallen!

Freitag: „Rush – Alles für den Sieg“

Zwei Leben auf der Überholspur: Anfang der 70er Jahre kämpfen die höchst unterschiedlichen Rivalen Niki Lauda (Daniel Brühl) und James Hunt (Chris Hemsworth) um den Aufstieg in den Rennfahrer-Olymp. Während der disziplinierte Lauda ehrgeizig an seiner Karriere feilt, stürzt sich Naturtalent Hunt ins glamouröse Jetset-Leben. Ihre Rivalitäten tragen sie nicht nur in spektakulären Rennen aus, sondern auch in heftigen Wortgefechten jenseits der Rennbahn. Immer wieder heißt es: Hunt gegen Lauda – der Rockstar und Playboy der Formel 1, verheiratet mit dem erfolgreichsten Model seiner Generation, Suzy Miller (Olivia Wilde), gegen den messerscharfen Strategen und Perfektionisten. Bis zum legendären Rennen 1976 am Nürburgring, der gefährlichsten aller Rennstrecken, steht Lauda auf dem ersten Tabellenplatz. Doch auf regennasser Fahrbahn baut er einen dramatischen Crash, seine Frau Marlene (Alexandra Maria Lara) bangt um sein Leben. Mit schier übermenschlichem Willen kämpft er sich zurück und tritt nur wenige Wochen später zu einem erneuten Showdown mit Hunt in Japan an. Wieder regnet es stark, das Rennen soll abgebrochen werden, doch beide Rivalen liefern sich ein atemberaubendes Duell.

Samstag: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof. Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, dass ist Allans Ziel. Während seiner Reise kommt er erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue Freunde und trifft auf Gauner, Ganoven und Kriminelle, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.