Gärtnerei des Jahres!

gaertnereidesjahres2Der begehrte Titel „Gärtnerei des Jahres “ geht heuer nach St. Florian bei Linz. Die Gärtnerei Sandner wurde von den oberösterreichischen Hobbygärtnern zur beliebtesten Gärtnerei des Landes gewählt. Auch im dritten Jahr der Wahl zur „Gärtnerei des Jahres“ – einer Aktion der Landwirtschaftskammer OÖ, der Initiative „Gartenland“ des Landes OÖ und dem Berufsverband der OÖ Gärtner – beteiligten sich wieder tausende Blumen- und Gartenfreunde und stimmten in der Mehrzahl für die Gärtnerei Sandner in St Florian.

„Die Investition in die Zukunft hat sich gelohnt“, freut sich Präsident ÖR Franz Reisecker über den Erfolg der Familie Sandner. Mit Sebastian Sandner ist am Betrieb nun bereits die dritte Generation in der Gärtnerbranche aktiv. Es war ein überaus mutiger Schritt, den die Familie Sandner im Jahr 2004 mit dem Standortwechsel von Eferding nach St. Florian getätigt hat. „Da gehört schon eine große Portion Unternehmergeist dazu, wenn man nach rund 25 Jahren einen gut eingeführten und florierenden Gärtnereibetrieb schließt und 40 Kilometer entfernt einen völlig neuen Betrieb wieder aufbaut“, zeigt sich Reisecker beeindruckt. Die Entwicklungsmöglichkeiten der Gärtnerei in Eferding waren beschränkt, die Zukunftsperspektiven für den jungen Betriebsnachfolger Sebastian Sandner zu bescheiden. Daher entschlossen sich die Sandners damals zum gemeinsamen Neustart. „Der Erfolg der Gärtnerei Sandner ist für mich der gelebte Beweis dafür, dass der langfristige Fortbestand erfolgreicher Betriebe durch das harmonische Miteinander der Generationen großartig funktioniert“, so Reisecker.

Grüne Erlebniswelt

„Garteln, und dabei vor allem das Ziehen von eigenem Obst und Gemüse, erlebt eine Renaissance. Die Vielfalt und Buntheit der Gärten und Landschaften machen unser blühendes Gartenland Oberösterreich so schön und lebenswert. Genau diese Vielfalt erwartet den Besucher auch hier in der Gärtnerei Sandner“, sieht Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger in der riesigen Pflanzenauswahl in St. Florian den Nerv der Zeit getroffen. Neben der großen Auswahl an klassischen Saisonpflanzen, hat sich die Gärtnerei Sandner schon seit jeher auf kostbare Besonderheiten und (noch) unbekannte Pflanzenraritäten spezialisiert. Das ansprechende Ambiente, die geschmackvolle Präsentation und nicht zuletzt das stimmungsvolle Café unter Palmen machen den Besuch in der Gärtnerei zu jeder Jahreszeit zu einem Erlebnis, bei dem wirklich alle Sinne angesprochen werden.

„Es freut mich besonders, dass in der Gärtnerei Sandner – genau dem Trend unserer Zeit entsprechend – sehr großer Wert auf ein vielfältiges Angebot an Kräuter- und Gemüsepflanzen gelegt wird. Denn diesen Trend werden wir mit unserer Initiative Gartenland Oberösterreich auch in Zukunft noch weiter unterstützen“, so Hiegelsberger.

Stellenwert des Gärtners steigt

„Gerade Betriebe wie die Gärtnerei Sandner tragen einen positiven Beitrag dazu bei, damit die Wertschätzung unseres Berufsstandes in der Bevölkerung weiter steigt“, freut sich Landesgärtnermeister Dietmar Bergmoser über den heurigen Wahlsieger. Die Vielfältigkeit des Berufes und die Bandbreite der Ausbildungsmöglichkeiten haben schon in den vergangenen Jahren zu einem spürbaren Trend in Richtung „Grüner Berufe“ geführt. Das Ausbildungszentrum der „Grünen Berufe“ in Ritzlhof ist dabei Garant für eine fundierte fachliche Ausbildung des gesamten Gärtner-Nachwuchses in OÖ.

Sebastian Sandner sieht es als seine Verantwortung, auch jene Menschen zum Garteln zu animieren, deren grüner Daumen vielleicht noch nicht so ausgeprägt ist: „Wir müssen unsere Kunden begeistern, und sie dabei begleiten, damit sich ihre Liebe zum Garteln weiter entwickelt.“

Neben der „Gärtnerei des Jahres“ gibt es bei dieser Aktion auch zahlreiche weitere Sieger: Aus allen abgegebenen Stimmkarten werden 101 wertvolle Preise verlost. Der Hauptpreis: Ein Platz bei der ORF Gartenreise zur Weltgartenausstellung FLORIADE nach Holland mit ORF-Biogärtner Karl Ploberger.

gaertnereidesjahres6

Wir sind stolz auf diesen Titel, freuen uns, daß wir uns von 180 Gartenbaubetrieben an die Spitze setzen konnten, und bedanken uns mit einem bunten Sommerprogramm bei unserer Stammkundschaft!

BESONDERER DANK AN:

  • Alle Mitarbeiter der Gärtnerei, die diese Aktion so hervorragend unterstützt haben und von Februar bis April so kräftig die Werbetrommel gerührt haben.
  • Alle Kunden und Freunde unserer Gärtnerei, die uns seit vielen Jahren die Treue halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.