Von Natur aus interessiert? – Effektive Mikroorganismen


Termin Details


Fachvortrag mit EM-Fachberater Sebastian Wachter
Palmenhaus – 21. April,10.30 Uhr

Das Bild dieser kleinsten aller Lebewesen hat sich in den letzten Jahren gravierend verändert. Mittlerweile – auch von Wissenschaft und Medizin bestätigt – wissen wir, dass ohne Mikroorganismen nichts geht.

Die kleinen, wertvollen Helfer können uns in vielen Lebensbereichen wie Haus, Garten, Landwirtschaft, Wohlbefinden etc. unterstützen und zeigen überall, wo sie eingesetzt werden, großartige Wirkung. In diesem Vortrag erfahren Sie alles, was Sie über Effektive Mikroorganismen wissen sollten.

Von Natur aus effektiv – Effektive Mikroorganismen

Der größtmögliche Erfolg im Garten kann nur in der Arbeit mit der Natur statt gegen sie erzielt werden – je natürlicher, desto besser. Seit Jahren ist die Firma Multikraft aus Pichl bei Wels der Pionier beim Thema Effektive Mikroorganismen (EM). Nachdem wir auch in unserer Produktion positive Erfahrungen gesammelt haben, möchten wir nun auch Sie für dieses Thema begeistern.

Je besser bei Pflanzen jetzt vorgesorgt wird, umso gestärkter und widerstandsfähiger sind sie für die gesamte Saison. Multikraft-Produkte mit Effektiven Mikroorganismen (EM) bieten dafür die optimale Basis. Ein gesunder Boden und kräftige Pflanzen sind die Voraussetzung für kräftiges Pflanzenwachstum und prächtig gedeihende (Gemüse-) Gärten. Gerade in Topfkulturen kommt man so zu deutlich besseren Erfolgen!

Neben der Bodenfauna – Insekten und Würmer – beeinflussen vor allem Mikroorganismen (Pilze und Bakterien) das Wachstum und die Gesundheit der Pflanzen. Gerade die Mikrobiologie im Wurzelbereich ist für eine ausreichende und – was noch wesentlich wichtiger ist – für eine ausgewogene Versorgung der Pflanze mit Nährstoffen verantwortlich.

Mit dem Einsatz der EM-Technologie über das Gießwasser wird der Boden mit einer regenerativen Mikrobiologie angereichert und das Wurzelwachstum gefördert. Nährstoffe werden besser pflanzenverfügbar gemacht die Pflanzen können Dünger – idealerweise organische Dünger – besser nutzen. Der Boden wird krümelig, fruchtbarer und kann auch Wasser besser speichern. Dies sind nun ideale Voraussetzungen für eine gute und gesunde Pflanzenentwicklung.

Siebzig Prozent allen Lebens auf der Erde besteht aus Mikroorganismen. Wissenschaftlich gesehen sind Effektive Mikroorganismen (= EM) eine flüssige Mikroben-Mischung aus natürlichen und nützlichen Lebensmittel-, Bodenbakterien und Pilzen. Wie sich auch bei Menschen ein starkes Immunsystem positiv auf die Gesundheit auswirkt, so ist es auch in der Pflanzenwelt. Die Mikrobiologie hat darauf einen wesentlichen Einfluss, hier ist wichtig, dass aufbauende Mikroorganismen dominieren.
Diese guten Effektiven Mikroorganismen können in viele Bereiche des täglichen Lebens eingebaut werden – vom Haushalt, Garten, Teich über Landwirtschaft, Ackerbau, Tierhaltung und Umwelt bis hin zur Biokosmetik und Reinigung.

Wie bringen Sie jetzt EM in ihr Leben?

EM Aktiv ist das Hauptprodukt und wird aus EM Urlösung und Zuckerrohrmelasse hergestellt. Es ist eine braune, säuerlich riechende Flüssigkeit, die als Bodenhilfsstoff und Pflanzenstärkungsmittel zum Einsatz kommt.

EM Aktiv ist kein Dünger, wird es jedoch konsequent eingesetzt, so fördert es das Bodenleben und macht Nährstoffe – soweit im Boden vorhanden – besser pflanzenverfügbar. Dadurch kommt es zu einem besseren Wurzelwachstum und einer gesünderen Entwicklung der Pflanzen. Über Blattspritzungen ausgebracht, werden die Blattoberflächen mit einer regenerativen Mikrobiologie besiedelt, die wie Platzhalter fungieren, die Zellen der Blätter stärken und somit auch die Entwicklung von blattbürtigen Krankheiten hemmen.

Weiters wirkt EM Aktiv als Milieubereiter: Fäulnis und die damit einhergehenden Probleme werden unterbunden. Somit kann EM Aktiv durch Fermentation einen wertvollen Beitrag bei der Aufbereitung von Kompost leisten.

Außerdem kann es auch für Teiche und Gewässer benutzt werden um die Regenerationsfähigkeit zu fördern, und als Vorbeugung gegen übermäßige Trübung, starkem Geruch oder Algenbewuchs eingesetzt werden.

Effektiv und natürlich zu robusten gesunden Pflanzen

„Terrafert Boden“, „Terrafert Blatt“ und „MK 5“ sind weitere flüssige Konzentrate, die dem Gießwasser beigemengt oder direkt aufgesprüht werden können. Sie fördern das Keimen, die Blüte, den Fruchtansatz, die Reifung und stärken die gesamte Pflanze sowie deren Resistenz gegenüber Pilz- und Schädlingsbefall. Gerade der Einsatz von solchen biologischen Hilfsmitteln fördert die Besiedlung mit Nützlingen, die hier zusätzlich unterstützen. Auch die im Boden vorhandenen und zugeführten Nährstoffe werden dadurch besser aufgenommen und der Dünger reduziert.

Der Stumpflhof nahe Pichl bei Wels ist seit Jahren das Zentrum der Firma und wurde jetzt auch großzügig ausgebaut. Mehr Infos zu diesen Themen finden Sie natürlich dort oder bei zahlreichen anderen Multikraft-Partnern in Oberösterreich.

Als beständiges Familienunternehmen legt Multikraft größten Wert auf Beratung und Wissensverbreitung. Mit Hilfe der EM-Technologie produziert Multikraft ökologische Produkte mit nachhaltigem Nutzen für Mensch, Tier und Umwelt. Schon seit Bestehen der Firma liegt der Fokus auf der Suche nach ökologischen Alternativen und nachhaltigen Lösungsansätzen.

Wir beschränken uns auf die Multikraft-Produkte, die wir auch selbst in der Produktion einsetzen und möchten So zum naturnahen Wachstum auch Ihrer Pflanzen beitragen. Ganz besonders freuen wir uns natürlich auf frischen Brennnessel- und Schachtelhalmextrakt, dessen Nachfrage in den letzten Jahren stark zugenommen hat!

dsc_0023

Weiterführende Infos finden Sie auf der Website der Firma Multikraft!

Alle Vorträge finden ab 10 Personen im Palmenhaus statt. Dauer je nach Interesse circa 60 bis 90 Minuten. Teilnahme kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Sitzplätze vorhanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.