Karibik Show


Termin Details


Moderator Jörg Schur in seinem Element - beim Verunsichern von Spielern und Publikum.

Moderator Jörg Schur in seinem Element – beim Verunsichern von Spielern und Publikum.

Improvisationstheater pur gab es auch heuer an zwei heißen Sommerabenden im August.

Am ersten Abend in der bekannten Form des „Theatersports“. Das Match lieferten sich Magda Leeb und Markus Zett für Österreich und Karin Krug und Robert Lansing für Bayern. Wiener Schmäh traf sozusagen auf Deutsche Genauigkeit. Die Eroberin der Herzen wurde Magda Leeb und so ging auch das Match im letzten Spiel an Österreich.

Der zweite Abend stand erstmals unter dem Motto „Karibik“ und das Fastfoodtheater München überzeugte mit deren Show. Fast schon zu gut, da viele im Publikum nicht mehr glauben konnten, dass das alles hier und jetzt entstanden ist. Aus dem Stegreif und in Echtzeit. So wurde etwa Werbung für Skischuhe in der Karibik gemacht und das Musical „Unter 35°C“ auf die Beine gestellt. Das ist eben nur bei Improtheater möglich. Und weil es eben Impro war, so siegte schlussendlich auch in der Karibik die „Sehnsucht nach St. Florian“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.